E-Mail Signatur für Kleinunternehmer

Auch als Kleinunternehmer muss man sich mit massenhaft Korrespondenz auseinandersetzen. Man muss diese verwalten und wichtige Briefe und E-Mails immer im Blick haben. Ein Punkt, den gerade Kleinunternehmer oft vergessen ist, dass auch geschäftliche E-Mails eine Signatur enthalten sollten.

Wie sollte eine E-Mail Signatur aussehen?

Auch wenn es für Kleinunternehmer derzeit meines Wissens keine verbindlichen Regelungen gibt, sollte man bei der Erstellung seiner E-Mail Signatur  einige wichtige Punkte beachten.

Zum einen sollte es selbstverständlich sein, dass die Signatur den vollen Namen enthält. Ein beschreibender Zusatz der Art des Kleingewerbes, wie zum Beispiel “Webdesigner”, “Gartenbedarf” oder “PC-Hilfe”, ist ebenfalls empfehlenswert. Sehr wichtig ist zu dem die volle Anschrift, sowie die Telefonnummer und die E-Mail Adresse. Kleinunternehmer die eine Umsatzsteuer-ID haben, sollten diese auch in der E-Mail Signatur angeben.

Ein Beispiel

Eine Signatur könnte zum Beispiel so aussehen:

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann

PC-Hilfe & Reparatur

Musterstr. 12
13022 Musterstadt
Deutschland

Tel.:  0000/000 000 00
E-Mail: max.mustermann@example.com
Web: www.example.com

USt-IdNr.: 00000000000