Was ist ein Kleingewerbe?

Nicht wenige tragen sich mit dem Gedanken ein Kleingewerbe zu gründen. Manche wollen sich nebenberuflich etwas dazu verdienen und andere wollen über das Kleingewerbe in die Selbständigkeit starten.

Mit dieser Website möchte ich euch eine Hilfestellung und meine eigenen Erfahrungen weitergeben, damit ihr den Start in das ruhig und gelassen angehen können. Ich erhebe jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Ich gebe hier meine eigenen Erfahrungen an Sie weiter und hoffe, dass ihr davon profitieren können.

Kleingewerbe
© rubysoho – Fotolia.com

Kleingewerbe: Definition

Von einem Kleingewerbe spricht man bei Unternehmen, die die Kleinunternehmer-Regelung des Umsatzsteuergesetzes geltend machen. Dazu muss gesagt sein, dass es eine Rechtsform Kleingewerbe in Deutschland nicht gibt. Kleingewerbetreibende sind grundsätzlich normale Gewerbetreibende, die auf Grund der in Anspruch genommenen Kleinunternehmerregelung auf die Erhebung von Umsatzsteuer verzichten. Man spricht daher auch von Kleinunternehmern. Die Kleinunternehmerregelung hat diverse Vor- aber auch Nachteile, auf die ich später noch einmal eingehen werde.

Ich hoffe, dass ihr auf dieser Website die Informationen findet, die ihr auch sucht. Ich werde diese Webseite demnächst noch etwas weiter ausbauen, um für euch weitere Aspekte des Kleingewerbes zu beleuchten.